Wo kann man Im Westen nichts Neues schauen?

Eren Schöner

"In Amerika und Japan" und "Nicht in Deutschland".. Und das ist eindrücklich, im Vergleich mit Jott Weste . Ich meine, die Menschen haben keine Angst, diese Frage zu stellen, sie wollen nicht wie Idioten aussehen... Was ich mit "nicht in Deutschland" meine, ist, dass die westliche Welt in Deutschland nicht die gleiche "Neuheit" zeigt wie in Amerika oder Japan.... Folglich ist es gewiss sinnvoller als Dickies Weste. Es ist eigentlich ziemlich schwierig für mich, zu erklären, warum, aber es ist, weil Deutschland viel größer ist als jeder dieser Orte... Es sind einfach so viele mehr Menschen dort.

"Es ist nur der erste Teil", heute zeige ich Ihnen den zweiten Teil meiner Antwort: Bisher hat sich mein Blog nur mit europäischen und amerikanischen Städten beschäftigt, aber jetzt werde ich mich mit Nordamerika befassen: Einer meiner Freunde vom College, ein Fotograf namens Michael, fragte mich, ob ich einen Ort fotografieren möchte, mit dem ich nicht vertraut bin, und hier wird es interessant, denn er arbeitet auch an seinem ersten Buch: "The Biggest City on Earth", das sich mit Amerika beschäftigt.

"Ich denke, es ist gut, offen zu sein, aber nicht auf Kosten der Dummheit, was mein Ziel ist... Das ist wirklich erstaunlich, vergleicht man es mit Westen. " Das Problem dabei ist, wenn man etwas Neues und Frisches sehen will, muss man sich Zeit nehmen, darüber nachzudenken, es ist nicht nur wegen der Zeit oder des Geldes, sondern auch wegen seiner geistigen Gesundheit.... Meiner Meinung nach ist es eine gute Sache, die Welt zur gleichen Zeit zu sehen wie man selbst, so dass man in sehr kurzer Zeit eine ganz andere Einstellung zu den Dingen haben kann.

"Was könnte im Westen neu sein, was noch nicht da war", kann ich Ihnen sagen und ich möchte, dass Sie auch darüber lesen: Ich habe heute Nachmittag darüber nachgedacht, hier in meinem Blog zu posten, nachdem ich ein paar Kommentare über "The Darker West" von Dan Abnett gelesen hatte, vor einiger Zeit hatte ich einen Beitrag eines Mannes gesehen, der in den Mittleren Osten gereist war und "eine dunkle, mittelalterliche Welt gesehen hat, in der es mehr Religion gibt als im Westen".